Götterleuchten - Im leuchtenden Sturm (Rezension)

Buch Infos:

Buch: 432 Seiten
Autor: Jennifer L. Armentrout

Es kann auch als:
eBook und als Hörbuch (CD und Download) kaufen


Reihe Götterleuchten:
1. Band:
Erwachen des Lichtes (Rezension)
2. Band:
Im leuchtenden Sturm
3. Band:
Glanz der Dämmerung (erscheint am 01.12.2017)

Klapptext:

"Wenn deine große Liebe dein Verderben sein könnte ....

Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ..."


Meine Meinung:

Keine Sorge ich werde euch nicht Spoilern mit meiner Rezension


Ich bin mit sehr große Erwartungen an diesem 2. Band ran gegangen. Das es genau gut ist wie der erste Band ist. Ich wurde nicht enttäuscht. Meine große Erwartungen erfüllt. Ich finde sogar das es besser ist als der erste Band von Reihe.

Jennifer L. Armentrout's Schreibstil war wieder sehr gut und flüssig. Was mir sehr gut gefällt bei der Reihe bzw. bei den Buch das die Autorin von der weibliche Protagonistin (also Josie) Sicht erzählt wird. Und auch von den männlichen  Protagonist (also Seth) Sicht erzählt wird. Weil man das große Ganze sehen kann. Was die Protagonisten gerade sich denken. Und welchen Situation sie erleben.

Ich finde das Ende sehr abrupt gekommen ist. Weil ich dachte das es weiter ging. Leider muss ich bis am Dezember warten. Ich will sofort weiter lesen. Es war so spannend die letzten 100 Seiten und interessant.

Es kommt auch 2 Überraschung Gäste von der Reihe "Dämonentochter".  Die Buchreihe "Dämonentochter" ist die Hauptbuchreihe von der Reihe "Götterleuchten" ist. Deshalb sagen ich jetzt nicht wer die zwei Personen sind. Ich will euch nicht Spoilern.

Ich will nur einen kleinen Hinweis euch mit geben. Wenn ihr noch nicht den ersten Band "Erwachen des Lichtes" habt. Sollte ihr erst den die Hauptbuchreihe "Dämonentochter" lesen. Da seit ihr auf sicheren Seite.

Mein Fazit:

Der 2. Band war wieder ein Leseerlebnis gewesen. Wo man sich sehr bildlich vorstellen konnte. Ich konntest sehr gut.

Kommentare

  1. Hallo Barbara,

    ich fand den ersten Band etwas durchwachsen und stellenweise sehr anstrengend bzgl. dieser vielen Hormone. Aber gut unterhalten hat es mich trotzdem. Daher bin ich dem Folgeband nicht abgeneigt, besonders wenn ich deine Meinung dazu lese.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja
      ich werde ja Rot wenn ich so gutes Kompliment höre. Vielen Dank zurück.

      LG Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mein 1. Blogger - Geburtstag & Gewinnspiel

Dramenabend (#7) bei 2Nerds1Book

Gemeinsam Lesen (#10)